Neues - Produkte - Aktivitäten

WZ vom 19.11.2015
GIMBSHEIM - Im Handwerk gibt es innovative Geschäftsmodelle. Zu diesem Schluss kam die Hauptgeschäftsführerin der Handwerkskammer (HWK) Rheinhessen, Anja Obermann, zum Ende ihres Betriebsbesuchs der „Manufaktur Reinhardt“. Das erst vor wenigen Wochen bezogene Geschäft von Betriebsinhaberin Gabriele Reinhardt war für Obermann der Abschluss ihrer Rundreise am Aktionstag „Frauen unternehmen heute“. Mit Blick auf das vielfältige Angebot Reinhardts, die unter anderem Marmeladen, Pralinen oder Kuchen mit Whiskeys oder Bieren veredelt, sagte Obermann: „Wir müssen noch viele mutige Gründerinnen finden, dabei sind wir auf Vorbilder wie Sie angewiesen.“

Weiterlesen in der Wormser Zeitung

In „Objektiv” - Geschichten aus Ver­gangen­heit, Gegen­wart und Zukunft im Bürger­fernsehen wurde ein Beitrag über unsere Manufaktur gedreht.